Reviewed by:
Rating:
5
On 29.03.2020
Last modified:29.03.2020

Summary:

Gewonnene BetrГge werden oft in Bonusgeld und nicht in. Manch ein Online Casino setzt die Kostenschraube bei den Zahlungen seiner Kunden an. Zahl an Tischen freuen.

Dr Verwaltung Ag Abzocke

Abzocke DR Verwaltung AG - shipwatchcottages.com Uns liegt ein amtlich wirkendes Registrierungsformular der der DR Verwaltung AG / shipwatchcottages.com zur „Erfassung​. Eurojuris Deutschland e.V., Die Firma „DR Verwaltung AG“ mit angeblichem Sitz am Potsdamer Platz 2 in Bonn, vertreten durch ihren Vorstandvors. Abzocke: shipwatchcottages.com - DR Verwaltung AG Bonn Abofalle! Die DR Verwaltung AG mit Sitz in Bonn treibt wieder mal ihr Unwesen. Der Name Serdal Congar ist.

DR Verwaltung AG (ustid-nr.de) Abzocke

Wegen Beihilfe zum Betrug in Teilakten. Liest man sich das Urteil durch, stellt man fest, dass C. nicht der Entscheider der DR Verwaltung AG. Mega-ABZOCKE der „DR Verwaltung AG“. Wieder werden von der DR Verwaltung AG Briefe verschickt, die amtlichen scheinen, allerdings. Abzocke: shipwatchcottages.com - DR Verwaltung AG Bonn Abofalle! Die DR Verwaltung AG mit Sitz in Bonn treibt wieder mal ihr Unwesen. Der Name Serdal Congar ist.

Dr Verwaltung Ag Abzocke Dieses Blog durchsuchen Video

Wie ticken Manager von DAX Unternehmen? Berater Dr. Uwe Böning im Gespräch

Dr Verwaltung Ag Abzocke Lederseife Dm bestreite, dass zwischen Ihnen und mir ein kostenpflichtiger Vertrag abgeschlossen wurde. Genau, ein Freund Polizist dagte mir dass auch. Zudem teile ich Ihnen mit, dass ich Ihren Auftraggeber bereits bei der Staatsanwaltschaft-Bonn angezeigt habe. Ich suche Geschädigte, die mit mir eine Sammelklage einreichen wollen. Kennt das jemand von euch? ER geht nicht davon aus. Hallo zusammen, ich bin auch betroffen. T-Time Donnerstag, 15 Oktober Die vorherigen Ausführungen machen mir Mut, ich hoffe die DR hat irgendwann keine Lust mehr Patricks Pub kümmert sich um ihre eigenen Angelegenheiten Gerichts- und Rechtsanwaltskosten, zu. Zustellung durch den zuständigen Gerichtsvollzieher vornehmen lassen. Kurz darauf kamen Kulanzschreiben mit Schweden Vs Belgien Aufforderung ,- zu bezahlen.
Dr Verwaltung Ag Abzocke Denn in vielen Fällen soll nach Vfl Zehlendorf Recht gar kein Vertrag zustande gekommen sein. Dazu muss man sich aber Edeka Paysafe mal einen Anwalt nehmen, ihm das Mandat erteilen, damit er tätig werden kann. Die Wirksamkeit entsprechender Verträge wurde durch den BGH in höchstrichterlicher Rechtsprechung in gleich gelagrten Fällen mehrmals gerichtlich festgestellt Candy Crush Online Kostenlos Ohne Anmeldung bestätigt. Amtsgericht Bonn, Versäumnisurteil vom Hallo Marion, wie schon so oft können wir wirklich nur dazu raten, dass Sie sich mit einem Anwalt in Verbindung setzen, der in diesem Fall Erfahrung hat. Abzocke: shipwatchcottages.com - DR Verwaltung AG Bonn Abofalle! Die DR Verwaltung AG mit Sitz in Bonn treibt wieder mal ihr Unwesen. Der Name Serdal Congar ist. Die Firma DR Verwaltung AG mit Sitz am Potsdamer Platz 2 in Bonn, wird durch ihren Vorstandvorsitzenden Herrn Serdal Congar. Abzocke mit Branchenbucheinträgen am Beispiel der DR Verwaltung AG aus Bonn (Portal: shipwatchcottages.com); Insolvenzverfahren ist beantragt worden. Bundesweit. Mega-ABZOCKE der „DR Verwaltung AG“. Wieder werden von der DR Verwaltung AG Briefe verschickt, die amtlichen scheinen, allerdings.

Dr Verwaltung Ag Abzocke war Bond hier: Das Schilthorn Dr Verwaltung Ag Abzocke ein knapp 3000. - Dieses Blog durchsuchen

Gestern kam ein Schreiben "Letzte Mahnung".
Dr Verwaltung Ag Abzocke Mega-ABZOCKE der „DR Verwaltung AG“ Wieder werden von der DR Verwaltung AG Briefe verschickt, die amtlichen scheinen, allerdings nicht vom Amt kommen. Diese mal lautet das „Motto“: “Deutsches Firmenregister zur Erfassung und Registrierung inkl. Zentrales Gewerberegister | Abzocke durch DR Verwaltung AG? Veröffentlicht von RA Kai Harzheim Kategorie(n): Internetrecht Keine Kommentare Die DR Verwaltung AG versendet derzeit vermehrt per Post an Gewerbetreibende unter dem Synonym Zentrales Gewerberegister zur Eintragung und Veröffentlichung inkl. Abzocke: shipwatchcottages.com - DR Verwaltung AG Bonn Abofalle Die DR Verwaltung AG aus Bonn sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Erneut werden Briefe verschickt, die einen amtlichen Anschein erwecken, allerdings nicht von amtlicher Stelle aus kommen. DR Verwaltung AG treibt mit Abzocke in den Wahnsinn Wir haben bereits am umfangreich über die Machenschaften der DR Verwaltung AG aus Bonn, um den Vorstandsvorsitzenden Serdal Congar berichtet. DR Verwaltung AG - Hoffentlich sind Sie nicht in die Abzockfalle getappt! Die sehr einfachen und analogen Geschäftsmethoden der DR Verwaltung AG mit den Online-Portal shipwatchcottages.com (Postwurfsendung) erinnern stark an die der GWE Wirtschaftsinformations GmbH, worüber Verbraucherdienst e.V. schon in der Vergangenheit berichtete. Hallo zusammen, ich bin leider Eps Online diese Firma reingefallen. Diese Parameter werden Sie wohl nicht allesamt unkenntlich gemacht haben. Mich hat einmal vielleicht selbst Cyperski angerufen und angeboten die Hälfte der Summe zu bezahlen, so ein zynisches Vorgehen. Steuern, aber lustig!

Lawissimo Anwaltshotline. Anwalt Hotline Vertragsrecht. Anwalt Hotline Kaufrecht. Telefonische Rechtsberatung im Vertragsrecht.

Telefonische Rechtsberatung im Mietrecht. Rechtsberatung telefonisch im Mietrecht. Rechtsberatung telefonisch im Vertragsrecht. Telefonische Rechtsberatung im Erbrecht.

Rechtsberatung telefonisch Erbrecht. Anwalt Hotline Erbrecht. Anwaltshotline Erbrecht. Immobilienkaufvertrag prüfen. Notarvertrag prüfen. Notarvertrag prüfen lassen.

Immobilienkaufvertrag prüfen lassen. Notariellen Kaufvertrag prüfen lassen. Thorsten Donnerstag, 21 Januar Hatte auch kurz vor Weihnachten dieses Schreiben bekommen und ausgefüllt zurück geschickt.

Es sieht aus wie ein offizielles Anschreiben einer Behörde. Daraufhin bekam ich am Man wird getäuscht darüber ein Abo oder gar einen Auftrag aktiv zu erteilen.

Habe heute Eine Frechheit was sich da abgespielt hat. Wertvolle Lebenszeit muss man verschwenden sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Zusätzlich habe ich die Löschung meiner Daten verlangt.

Sollten da weitere Bettelbriefe kommen lege ich auf alle Fälle Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Bonn ein. Eine Strafanzeige habe ich bei der Staatsanwaltschaft Bonn bereits am 5.

Dezember Bis dato keine Reaktion! Ich werde es auf jeden Fall darauf ankommen lassen und bis zum Greicht gehen. Die Mail da oben, die für eine Sammelklage gedacht ist, habe ich angeschrieben.

Keine Antwort! Ich denke, alle beschädigten sollen sich zusammen tun und eine Sammelklage einreichen, damit solche Gauner ihren Trieb lassen.

Oh man Wahnsinn wieviele auf die DR reingefallen sind, wir zählen dazu- leider. Naja sieht halt sehr offiziell aus und wenn man im Stress ist Wir haben bereits einen befreundetet RA eingeschaltet, der den gesamten Schriftverkehr übernimmt aber die DR hat sich nicht daran gehalten - Einschüchterungstaktik.

Die vorherigen Ausführungen machen mir Mut, ich hoffe die DR hat irgendwann keine Lust mehr und kümmert sich um ihre eigenen Angelegenheiten An Petra Statt einen Anwalt aufzusuchen können Sie sich bei der Verbraucherzentrale beraten lassen.

Da sitzen ebenfalls Anwälte, die weietrhelfen können. Raoul Donnerstag, 21 Januar Adresse hier weiter oben. Alex Freitag, 22 Januar Was dieser "Unrechtsanwalt" betreibt, ist eigentlich Nötigung!

Chris Freitag, 22 Januar Heute in der Post gewesen, kennt das jemand in dieser Form? Sehr geehrte Damen und Herren, wir konnten bis zum heutigen Tag keinen Zahlungseingang feststellen.

Die angebotene Leistung wurde unserseits vollständig erbracht. Die Wirksamkeit entsprechender Verträge wurde durch den BGH in höchstrichterlicher Rechtssprechung in gleich gelagerten Fällen mehrmals gerichtlich festgestellt und bestätigt.

Damit ist klar, dass an dem Vertragsabschluss festzuhalten ist. Dieses Vergleichsangebot halten wir bis zum Sollten wir innerhalb der gesetzten Frist erneut keinen Zahlungseingang feststellen, so werden unsere Rechtsanwälte unmittelbar nach Fristablauf Klage vor dem zuständigen Gericht einreichen.

Da wir angesichts der eindeutig zu unseren Gunsten sprechenden Sach- und Rechtslage davon ausgehen, dass vor Gericht unsere Klage in vollem Umfang stattgegeben wird, kommen dann auf Sie neben der eigentlichen Forderung weitere erhebliche Kosten, wie z.

Gerichts- und Rechtsanwaltskosten, zu. Sie sollten bei Ihrer Entscheidung bedenken, dass diese Kosten die Höhe unserer eigentlichen Forderung bei weitem Übersteigt.

Interessant ist auch, dass bei dem Schreiben die "Rechnung" auf den Scheint ein Fehler bei den Serienbriefen zu sein. Osman Samstag, 23 Januar Thor Samstag, 23 Januar Hier schreiben viele etwas von Sammelklage, für die jenigen die es nicht wissen: In Deutschland gibt es so etwas nicht!

Sammelklagen kennt das amerikanische Rechtssystem. Ich wende mich nun, wie einige hier auch, an die Staatsanwaltschaft in Bonn.

Hier legt sich jemand mit dem falschen an. Volksbank Rhein-Ruhr Düsseldorfer Str. Solche individien braucht die Gesellschaft nicht.

Ich habe auch versehentlich so ein Formular unterschrieben und nach der letzten Mahnung zugleich die 1. Kurz darauf kamen Kulanzschreiben mit der Aufforderung ,- zu bezahlen.

Ich habe bisher nichts bezahlt, will ich auch nicht. Wie soll ich danach vorgehen? Muss ich jetzt den Anwalt einschalten?

Sie müssen erstaml den angeblichen Vetrag anfechten! Ein Musterbrief sehen Sie oben. Auf zweite, letzte, allerletzte, allerallerletzte usw.

Mahungen nicht reagieren. Auch Schreiben vom Arnold Schiemann ignorieren. Sollten Sie irgenwann einen gerichtlichen Mahnbescheid bekommen, haben Sie 2 Wochen Frist um dem zu widersprechen.

Versäumen Sie diese Frist nicht. Ich recherchiere seit 3 Wochen in allen Foren, die sich mit dem Betrug dieser Bande beschäftigen und muss feststellen: 1 DR-Verwaltung hat in keinem einzigen Fall die Angelegenheit bis auf ein Gerichtsurteil gezogen.

Einziges ist hier ein Beitrag von Margot in dem Sie über die Erfahrung einer Freundin vor 3 Jahren berichtet, wo ein Gerichtsvollzieher gekommen sei.

Ob es sich hier um Dr-Verwaltung gehandelt hat, ist vom Betrag nicht zu entnehmen. Diese Bande meidet ein Gerichtsurteil über ihr Geschäftsmodell.

Kein einziger berichtet davon, dass diese tätig in der Sache war. Dies ist auch schleierhaft, denn klarer als slocher Betrug geht nicht. Vielleicht muss man eine Dienstaufsichtbeschwerde gegen die StA-Bonn einreichen wegen ihrer Untätigkeit.

Aber ein Risiko bleibt, wenn diese Bande zahlungsunfähig wird. Summa summarum: richtig Anfechten, abwarten und kein Cent zahlen. Übrigens: Ein gerichtlicher Mahnbescheid bedeutet erstmal gar nichts.

Jeder kann solchen beim Amtsgericht gegen jeden beantragen. Bedeutet aber nicht, dass Ansprüche berechtigt sind.

Melanie H. Samstag, 23 Januar Auch ich habe das Formular zurückgefaxt - es aber dann sofort bemerkt und mehrfach widerrufen. Per Fax und Einschreiben mit Rückschein und das binnen der 7.

Tage wie sie es selbst in den AGBs haben - aber die Firma reagiert nicht und schickt die erste Rechnung - wieder Widerspruchschreiben gegen die Rechnung per fax und Schreiben verschickt mit dem Hinweis bereits Widerspruch innerhalb der Widerspruchszeit erhoben zu haben.

Die Firma ignoriert wohl die Schreiben komplett welches aber nicht mein Problem sein kann. Es ist traurig das es so ein Verhalten gibt.

Seriöse Unternehmen reagieren anderst. Aber es ist alles mehrfach belegbar z. Faxbestätigung mit Sendebereiche und miniaturansicht welches schreiben geschickt wurde.

Nach dem Rechnungserhalt trotz sofortigen Widerspruchs geh ich davon aus das auch das heutige schreiben ignoriert wird. Aber wenns hart auf hart kommt kann ich alles belegen.

Sandra Samstag, 23 Januar Amtsgericht Bonn, Versäumnisurteil vom Es wird festgestellt, dass der Kläger nicht verpflichtet ist, an die Beklagte aufgrund des von ihm unterzeichneten Formulars Deutsches Firmenregister zur Erfassung und Registierung von selbstständigen Gewerbetreibenden am März einen Betrag in Höhe von insgesamt , 34 Euro zu bezahlen.

Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger , 00 Euro zzgl. Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem April zu bezahlen..

Die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin , 00 Euro zzgl. Die Beklagte trägt die Kosten des Rechtsstreits.

Anna Samstag, 23 Januar Ah,also hat die Dr Verwaltung verloren. Ich gehe auch bis zum Schluss Keinen Cent sehen die von mir. Ilian Samstag, 23 Januar An Melanie H.

Beitrag Worüber machen Sie sich überhaupt Gedanken? Wenn diese Gauner so bescheuert sind, dass sie die Sache vor Gericht ziehen, legen Sie Ihre Beweise für den fristgerechten Widerspruch vor.

Die Gauner müssen dann sämtliche Kosten tragen. Sie brauchen nicht mal anwältliche Hilfe dafür. An Chris- genau den Brief hatte ich auch im Briefkasten Hat mal jemand etwas über die von der DR aufgeführten Aktenzeichen in Erfahrung bringen können?

Habe mich mal schnell selbst belesen , es handelt sich um keine Aktenzeichen der DR Verwaltung. Wenn Sie jemals ein Verfahren gewonnen hätten, dann wäre das in den Briefen doch sicher aufgelistet.

Übrigens gehören doch Vertragsunterlagen zu einem Vertrag oder?? Shterewa Samstag, 23 Januar Schade für das Jurastudium, dass man seinen Brot auf diesem Weg verdient.

Ja stimmt - eigentlich hab ich trotz dem Fehler der Rückantwort alles richtig gemacht. Aber die sind so hartnäckig und schicken trotz des Widerspruchs die erste Rechnung.

Ich hab sie nun nochmal darauf aufmerksam gemacht das ich fristgerecht gekündigt habe und ich die Rechnung somit als gegenstandslos betrachte.

Aber mich nervt es trotzdem. Es sind unnötige Auslagen und unnötige Sorgen die man trägt. Es stimmt normal können Sie mir nichts antun Aber was mach ich nach der ersten Mahnung?

Ich hab mich an ihre AGBs gehalten aber sie selber berücksichtigen das nicht. Ich finds einfach traurig wie machtlos man ist Ich hab nie mit der Polizei zu tun, noch nie irgendwas gerichtliches.

Es überfordert mich - die machen mir irgendwie Angst obwohl die wahrscheinlich unbegründet ist. Ilian Sonntag, 24 Januar Hallo Melanie!

Nur keine Sorge. Ihnen wird nichts passieren. Bestimmt nicht! Wolfgang Sonntag, 24 Januar Hallo Leute! Ich will euch dessen Aussagen nicht vorenthalten, er ist zwar kein Spezialist für solche Verfahren, er macht eher Familienrecht und Erbrecht, er hat mir aber trotzdem ganz gut erklärt was zu tun ist: 1.

Auf jeden Fall Widerspruch einlegen, egal ob mit oder ohne Anwalt, aber Widerspruch ist wichtig, damit kein Schufaeintrag etc. Im Widerspruch muss zudem die Anfechtung wegen Täuschung geschrieben werden!

Nach dem Widerspruch hart bleiben, nicht zahlen, nicht einschüchtern lassen. Kommt ein Schreiben von einem Anwalt, den die DR beauftragt hat, dann auch gegen den einen Widerspruch richten.

Eben dann wenn man ein zweites Schreiben vom Anwalt bekommt kann man auch die Rechtsanwaltskammer informieren, da diese einschreiten muss, wenn sich ihre Mitglieder strafbar verhalten.

Kommt ein Mahnbescheid, unbedingt innerhalb von zwei Wochen dem widersprechen, es liegt bereits ein Widerspruchsformular bei. Sammelklage bringt nichts, die gibt es im deutschen Rechtssystem überhaupt nicht 8.

Im Netz liest man viel über eine solche negative Feststellungsklage, aber die bieten eher die Anwälte an die daran halt selbst Geld verdienen möchten.

Chris Sonntag, 24 Januar Was soll man dem "Anwalt" schreiben? Ich würde ihm mitteilen, dass ich bereits Widerspruch eingelegt hatte, das Widerspruch Schreiben erneut anfügen.

Hat jemand dafür eine Muster Vorlage? Anja Sonntag, 24 Januar Es ist schon traurig zu sehen. Ich habe auch von 6 Wochen Anzeige erstattet, bis dato keine Reaktion.

Alex Sonntag, 24 Januar Danke Wolfgang Beitrag Jetzt wissen wir, woran wir sind. Auf ustid-nr. Im vorab muss ich festhalten, dass kein Vertrag nach deutschem Recht zwischen mir und Ihrem Auftraggeber besteht.

Ihre Forderung weise ich insofern ab. Meine Begründungen können Sie meinem Schreiben vom Meine Unterschrift kam durch ein Betrugsformular zustande.

Solche Formulare wurden, wie es Ihnen sicherlich gut bekannt ist, von mehreren Gerichten -u. BGH- für nichtig erklärt. Ihre Einschüchterungsversuche beeindrucken mich nicht da ich ganz zuversichtlich bin, dass Sie von keinem deutschen Gericht recht bekommen.

Des weiteren bin ich fest entschlossen, den Rechtsweg bis zum BGH zu beschreiten. Zudem teile ich Ihnen mit, dass ich Ihren Auftraggeber bereits bei der Staatsanwaltschaft-Bonn angezeigt habe.

Ferner habe ich Beschwerde bei der Anwaltskammer in Düsseldorf wegen Ihrer Vorgehensweise eingereicht. August BGH Az. Sonntag, 24 Januar Auch ich bin auf dieses Schreiben reingefallen.

Formular vom Rechnung vom Gegen Rechnung am Dagegen wieder Einwände geltend gemacht mit dem Hinweis das ich auch diesen Betrag nicht zahlen werde.

Wichtig ist auf jedes Schreiben zu reagieren mit Einspruch, Wiederspruch ect. Sollte ich nicht bezahlen wird mir ein Gerichtsverfahren angedroht.

Wenn es soweit ist muss ich dann natürlich einen Anwalt einschalten. Bis dahin versuche ich es mit Wiedersprüchen auf jedes Schreiben.

Vielleicht geht denen die Puste aus oder denen wird vorher das Handwerk gelegt. Ich hoffe es lässt sich niemand einschüchtern und bezahlt.

Ich bin nun gespannt wie es weitergeht. Werde darüber berichten. Gerhard Sonntag, 24 Januar Kein einziger wurde bis dato von dieser Bande vor einem Gericht angeklagt!

Denn wenn der Richter gegen sie entscheidet, wäre das ein Präzedenzfall für alle anderen. Das bedeutet der Tod dieser Masche.

Diese Betrugsfirma mit ihrem schäbigem Anwalt müssen dann ihren Brot auf einer anderen Weise verdienen. Konrad Sonntag, 24 Januar Ilian Ihr Wort in Gottes Ohr!

Natürlich nicht drauf eingegangen. Widerspruch nochmals eingelegt. Mal sehen was kommt. Entweder ein Schreiben vom Anwalt bisher noch keines bekommen oder einen Mahnbescheid.

Selbst ein Mahnbescheid ist kein Urteil! Sie müssen nur innerhalb der gesetzlichen Frist von 2 Wochen widersprechen.

Danach dürfte eigentlich nichts passieren, den die scheuen ein Gerichtsurteil wie der Teufel das Weihwasser. Manuela Sonntag, 24 Januar Auch uns hat es getroffen, vielen Dank für die vielen Ausführungen, ich werde sofort an die Firma wie auch an den Anwalt diese Briefe verfassen.

Auch werde ich diese Typen anzeigen. Hoffe, der Spuk ist bald vorbei und es trifft nicht noch mehr. An FN Seit April ?

Dann dürfen Sie nur einmal raten, wieso sie bis heute nicht angeklagt sind! Raoul Sonntag, 24 Januar Ich frage mich wie lange dauert es noch bis die StA Bonn hier aktiv wird.?

Habe Strafanzeige erstattet aber bis dato keine sichtbare Reaktion FN Montag, 25 Januar Ich finde es als ein Armutszeugnis unserer Rechtsprechung dass so etwas überhaupt möglich ist.

Wolfgang Firma Montag, 25 Januar Gleichzeitig müssen die Personen welche unerlaubt Daten weitergeben evtl. Manuela Montag, 25 Januar Die Strafanzeige wegen arglistiger Täuschung muss man wo stellen????

Am Sitz des Unternehmens oder an unserem eigen Sitz hier Potsdam?? Wäre für eine Auskunft sehr dankbar.

Elchohr Montag, 25 Januar Also der sehr umfangreiche Brief von deren Anwalt ist mittlerweile auch eingetrudelt.

Habe mich leider doch wieder fürchterlich darüber aufgeregt, weil viele Androhungen und angeblich gesprochene Urteile aufgeführt werden, wonach sie angeblich im Recht wären Osman Montag, 25 Januar Chris Montag, 25 Januar Osman, falsch es sind 3!!!

Aber darum geht es doch eigentlich laut "Angebot" und "Vertrag"? Zudem ist mir aufgefallen, dass viele Links ob Email oder Website fehlerhaft eingefügt sind meine eigene auch.

Raoul Montag, 25 Januar Manuela, ich meine Du kannst entweder die Strafanzeige bei Dir bei der Polizei abgegeben und die werden diese weiterleiten oder direkt bei der Staatsanwaltschaft in Bonn abgeben und auch bei der Rechtsanwaltskammer in Duesseldorf.

Bitte liebe Leute korrigiere mich falls ich hier was falsches sage. Alex Montag, 25 Januar Anna Dienstag, 26 Januar Bei mir hat auch alles im April angefangen.

Habe einen Befreundeten Anwalt und der hat seit mitte Dezember letze Aussergerichtliche Einigung nichts mehr gehört. Mal Abwarten, wobei er mir sagte dass es wohl weitergeht mit Rechnungen usw.

Also weiterhin Nerven behalten. FN Dienstag, 26 Januar Habe heute das zweite Schreiben einer Betrügerkonkurenz bekommen, die gleiche Masche.

Gibt es eigentlich keine Möglichkeit diesen Verbrechern Kosten zu erzeugen. Chris Dienstag, 26 Januar Hat eigentlich schon irgendjemand deren Bank informiert über diese Betrüger?

Ich könnte mir aber vorstellen, dass dort ein geschmierter Mitarbeiter sitzt, der das ganze Thema duldet. Wobei wenn man der Bank mitteilt, dass derzeit daran gearbeitet wird diese Abzocke medienwirksam zu machen, dann werden die vielleicht auch etwas nervös.

Peter Dienstag, 26 Januar Hallo , alle zusammen. Bin auch,leider Anfang Dezember auf diesen Brief mit diesem Formular reingefallen , und natürlich abgeschickt.

Darauf hin eine Rechnung bekommen. Nach reschersche im Internet , ist mir klar geworden dass es eine abzocke ist.

Habe wieder von DR , eine Rechnung bekommen. Zweites mal habe dasselber Beispiel Brief vom Anwalt und als "Anfechtung und Wiederspruch"wieder an die verschickt.

Und erst dann habe ich eine Kündigung von DR bekommen. Mit zwei Briefen habe es beendet. Vielen Dank dem Anwalt für den Beispiel Brief. Hallo zusammen, ich bin auch auf das Schreiben reingefallen.

Der Verlauf ist der gleiche, wie bei allen anderen. Einen Tag später kam die "letzte aussergerichtliche Aufforderung". Wenn noch etwas kommt, übergebe ich alles meiner Rechtsschutzversicherung, gerne über Kanzlei Hollweg.

Anzeigen und Beschwerden bereite ich gerade vor. Schade um die Zeit Sie brauchen nicht mal Ihre Rechtschutzversicherung in Anspruch zu nehmen!

Wir haben auch eine für unseren Betrieb. Es ist nicht nötig. Die schicken nur lere Drohungen, aber wenn man standhaft bleibt und keine Zahlung leistet, hören sie irgendwann auf.

Was sagt Ihr dazu? Pünktlich nach zwei Wochen kam die Rechnung, zwei Wochen später die "letzte Mahnung" über den Gesamtbetrag ca.

Ich rief bei der angegebenen Adresse an und wurde unfreundlich abgewiesen, es sei weder ein Fax noch eine E-Mail eingegangen.

Nach dem ich mich im Internet kundig gemacht hatte. Schickte ich jetzt per Einschreiben mit Rückschein nochmal den Widerruf sowie ein Schreiben mit "Anfechtung des angeblich zustande gekommenen Vertrages wegen arglistiger Täuschung und Betrugs" sowie der Androhung einer Anzeige bei der zuständigen Staatsanwaltschaft, falls nicht sofort alle Forderungen an mich eingestellt werden.

Daraufhin folgte ein "Kulanzangebot" des Geschäftsführers über Euro. Ich habe nicht gezahlt und auch ein weiteres Drohschreiben ausgesessen, auch ohne Anwalt.

Auch ich habe dummerweise das Erinnerungsschreiben zurück gefaxt. Die Widerrufsfrist habe ich nicht eingehalten.

Trotzdem erhielt "DR" einen verspäteten Widerruf von mir und eine Mitteilung, dass der Vertrag wegen arglistiger Täuschung nicht anerkannt wird. Ich habe ein weiteres mal auf arglistige Täuschung hingewiesen immer per Einschreiben.

Danach kam ein weiteres Schreiben in diesem drohen Sie mir vor Gericht zu ziehen. Hat jemand einen Tipp für mich? Soll ich die Forderung zahlen?

Gibt es einen Anwalt der mich da raus bringt? Ich habe in einer ähnlichen Abzocke dem "Vertragspartner'' geraten, mir doch einen Mahnbescheid zu schicken.

Hallo zusammen! Meine Frau betreibt eine Boutique für Damenbekleidung. In der Hektik des Alltags hat sie dann dieses ominöse Fax abgeschickt.

Für die ersten Zwei Jahre ist man somit schon mal ,76 Euro zzgl. Mehrwertsteuer los. Man sollte das Anschreiben genau durchlesen und natürlich auch verstehen.

Denn in vielen Fällen soll nach deutschem Recht gar kein Vertrag zustande gekommen sein. Dazu empfehle ich allen betroffenen mal den Beitrag von Rechtsanwalt Thomas Hollweck zu lesen.

Es gibt Rechtsanwälte die sich damit beschäftigen und euch sicherlich weiterhelfen können. Wilde Beuger Solmecke.

Widerspruch gegen die Rechnung der DR Verwaltung AG und shipwatchcottages.com Man braucht nur mal das Internet nach dem Unternehmen oder Webseite zu durchsuchen und wird dabei auf zahlreiche Einträge stoßen in denen die Rede von Abzocke und einer Abofalle ist. Neue Abzocke mit Abo-Falle - Vorsicht vor der „DR Verwaltung AG“ Erstellt am Die Firma „DR Verwaltung AG“ mit angeblichem Sitz am Potsdamer Platz 2 in Bonn, vertreten. BoxId: – Neue Abzocke mit Abo-Falle – Vorsicht vor der „DR Verwaltung AG“ Pressemitteilung BoxID: (Eurojuris Deutschland e.V.).

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1